Menu

AMAZING GRACE starke Dritte im 60. Preis von Europa (Gr.1)

Die von unserem Melbourne Cup-Sieger PROTECTIONIST stammende AMAZING GRACE konnte heute im mit 155.000 € dotierten 60. Lauf des Gr.1 Preis von Europa einmal mehr mit einem großartigen Laufen aufwarten und hatte sich nach 2400 Meter unter den Hilfen von Olivier Peslier einen exzellenten dritten Platz erkämpft. Die von Waldemar Hickst für ihren Züchter Dr. Christoph Berglar trainierte vierjährige Stute, die in diesem Jahr ein Muster an Beständigkeit ist, war in dem mit zwei Derby-Siegern gespickten Feld vom Start weg im vorderen Mittelfeld zu finden, genoss einen ungestörten Rennverlauf und packte im Einlauf richtig toll an. In einem packenden Finish musste sie auf den letzten einhundert Metern zwar die beiden Erstplatzierten ziehen lassen, verteidigte jedoch zäh das zweite Platzgeld.

(25.09.2022)